Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pfarreiengemeinschaft Dillingen/Saar

Herzlich heiße ich Sie auf den Seiten der Homepage der Pfarreiengemeinschaft Dillingen/Saar willkommen.

Die Pfarreiengemeinschaft Dillingen gehört zum Dekanat Dillingen und umfasst alle Stadtteile der Stadt Dillingen/Saar.

 

Neben vielfältigen Informationen um das Gemeindeleben der Pfarreiengemeinschaft Dillingen finden Sie auf dieser Homepage die Darstellungen der Geschichte der fünf Pfarrgemeinden:

 

Des Weiteren finden Sie den Pfarrbrief, eine Übersicht über die Termine in der Pfarreiengemeinschaft, die Gruppen und Gremien und Hinweise zu den unterschiedlichen Bereichen des kirchlichen Lebens.

 

Ich grüße Sie herzlich im Namen des gesamten Pastoralteams.

Dechant Patrik Schmidt


Gottesdienstangebote für alle, die daheim bleiben möchten oder müssen

Gottesdienste im Livestream

Sie können übers Internet Gottesdienste daheim mitfeiern.

Dazu werden die Gottesdienste in Maria Trost live aufgenommen und gesendet. Sie können zur gleichen Zeit wie die Gottesdienstbesucher in Maria Trost alles live von daheim aus miterleben oder zu einem späteren Zeitpunkt den Gottesdienst anschauen.

Die betreffenden Links werden rechtzeitig hier veröffentlicht. (Bitte auf den markierten Text klicken.)

Hochamt am Sonntag, dem 9. Mai um 10.30 Uhr

 

 

Gottesdienste, die bereits stattgefunden haben, finden Sie auf dem YouTube-Kanal der Katholischen Jugend. 

(Es kann einen Moment dauern, bis die Gottesdienstdaten hochgeladen werden.)

Anmeldung zu den Gottesdiensten

Da zur Zeit wegen den Abstandsregelungen nur eine begrenzte Teilnehmeranzahl bei den Gottesdiensten möglich ist, ist eine Anmeldung zum Gottesdienst erforderlich. 

Sie können sich im jeweiligen Pfarrbüro telefonisch anmelden. 

 

Öffentliche Gottesdienste (Stand: Februar 2021)

Unter der Berücksichtigung von Auflagen (Tragen von Mundschutz während der ganzen Messe, eigenes Gebetbuch mitbringen, kein Gemeindegesang,  ...) sind öffentliche Hl. Messen möglich. Auf der Grundlage des Schutzkonzeptes und des damit verbundenen Aufwandes (u.a. Einrichtung eines Empfangsdienstes, begrenzte Anzahl der Mitfeiernden, Beachtung der Abstandsregeln, …) werden die Hl. Messen in der Pfarreiengemeinschaft als öffentliche Hl. Messen angeboten.

Leider gibt es aufgrund der bestehenden Richtlinien nur ein beschränktes Platzangebot. Deshalb ist es zu den Gottesdiensten am Wochenende und an Feiertagen eine Anmeldung im jeweiligen Pfarrbüro erforderlich.

Den Anweisungen der Empfangsdienstes (Desinfektion der Hände, Platzanweisung, ...) in den Kirchen ist Folge zu leisten.

Leider können zur Zeit keine Sterbeämter im direkten Zusammenhang mit einer Beerdigung oder Beisetzung angeboten werden. Möglich ist die Feier eines Sterbeamtes in den öffentlichen Messen.

Taufen und Trauungen können gemäß der geltenden Bedingungen bezüglich der Riten und unter den geltenden Abstands- und Hygiene-Maßnahmen stattfinden.

 

Erstkommunion 2021

 

Auch in diesem Jahr findet die Kommunionvorbereitung in der Pfarreiengemeinschaft unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie statt. Je nach Inzidenz-Lage versuchen wir seit Herbst, die Kinder mit  Gottesdiensten, online-Angeboten und Materialpaketen auf ihrem Weg zur Erstkommunion zu begleiten, und es hängt viel davon ab, ob und wie die Familien diese Angebote nutzen.

 

Wie sich die Pandemie entwickelt, kann derzeit niemand sicher vorher sagen. Um den  Familien eine Perspektive zu geben, hat sich das Team der Hauptamtlichen Seelsorger*innen dazu entschlossen, die Erstkommunionfeiern auf die Wochenenden vor den Sommerferien festzulegen:

 

Sonntag, 4. Juli                       09.30 Uhr St. Maximin I                     11.30 Uhr St. Maximin  II

Samstag, 10.07.                      15.00 Uhr St. Josef  I

Sonntag, 11.07.                      09.30 Uhr Hl. Sakrament  I                11.30 Uhr Hl. Sakrament  II

Sonntag, 18.07.                      10.00 Uhr St. Josef  II

 

Wie die Feiern gestaltet werden können, wieviele Gäste pro Kind am Gottesdienst teilnehmen können, lässt sich heute noch nicht sagen.

 

In den kommenden Wochen wollen wir den Kindern in  weiteren Weggottesdiensten und Angeboten die Freude am Glauben an Jesus Christus und die Feier der Eucharistie weiter nahe bringen. Dabei braucht es die Begleitung durch Eltern und Familien,  zum Beispiel durch die Teilnahme an unseren Gemeindegottesdiensten, damit die Vorbereitungszeit der Kinder trotz aller widriger Umstände eine gelungene Sache werden kann.

Weitere Infos finden Sie hier.